Warum?

Autos sind es durchaus Wert fotografiert zu werden. Sie sind mittlerweile nicht nur Fortbewegungsmittel, sondern auch Statussymbole, Hobbies und Spielzeuge. Und viele Menschen verbinden auch was emotionales mit Ihren Auto. Warum dann bitte nicht Geld für ein Fotoshooting ausgeben.`?

Weshalb ich?

Ich fotografiere schon seit fast vier Jahren Autos. Angefangen mit einfachen Handybildern, bis hin zu meiner ersten Digitalkamera wo ich auf Autotreffen rumgerannt bin, bis heute wo ich mit bis zu drei Studioblitzen arbeite um ein Auto perfekt auszuleuchten oder bereit bin weite Strecken zu fahren und geduldig auf die Dämmerung warte um das perfekte Licht und die perfekte Lokation zu haben.

Kein Auto ist wie jedes Andere, genauso wie kein Foto wie jedes Andere ist.

Selbst wenn ich von dem 100. Golf R32 stehen würde, hätte dieser eine Persönlichkeit. Eine Persönlichkeit die der Fahrzeughalter verleiht. Es gibt tiefe Autos, breite Autos, bunte, laute, auffallende, penibel saubere und krass umgebaute. Und machmal verleite ich durch die richtige Lokation, Bildlook, Licht und Komposition den Charakter eines Auto welcher passenden zum Halter ist. Den man darf nicht vergessen: Foto behält man für die Ewigkeit, ein Auto kann jedentag abhanden kommen, Totalschaden erleiden oder muss aus finanziellen Engpässen zum Verkauf gestellt werden. Ich möchte das du eine schöne Erinnerung an dein Auto hast, wenn du dir eines Tages die Fotos von meinem Shooting ansiehst.

Welche Art der Fotos mache ich?

Fotografie ist genauso wie Autos sehr vielseitig. Deswegen biete ich dir unterschiedliche Fotostile an und Zeige dir welche Vor und Nachteile die ggf haben können. Ich unterscheide dabei die Lichtquellen welche an dem jeweiligen Shooting zur Verfügung stehen. Den bekanntlich malt man als Fotograf mit Licht, daher leitet sich auch der Begriff Photografie ab.

Image

Fotos bei natürlichen Licht

Vorallem während der Abenddämmerung oder dem Morgengrauen. Der Grund ist ganz einfach das Licht: Es ist im Gegensatz zur Mittagssonne weich und verursacht dadurch auf dem Auto keine unschönen Schatten. Ein anderer Grund ist ganz einfach, das die Lichtquelle viel wärmer ist und man dadurch schönere Farben rauskriegt.

Ein weiterer Grund für ein Shooting bei natürlichem Licht; man ist was die Lokations angeht sehr frei und muss sich nicht auf Sachen wie Lampen, Blitze etc einschränken lassen. Ohne hin ist es einfacher auf Lokation ein Auto abzustellen, den um diese Zeit haben die meisten Firmen in z.B. Industriegebieten zu oder man kann auf einer wenig befahrenen Straße das Auto auf die Bahn stellen um so schöne Fotos zu bekommen.