Perspektive

Perspektive

Wie Menschen, haben Autos auch ihre Schokoseiten. Sie als Außenstehender zu finden ist oft nicht leicht.
Licht

Licht

Licht ist der Kern bei der Fotografie. Bei Autos wird man als Fotograf vor einer ganz besonderen Herausforderung gestellt.
Details

Details

Manchmal sind es die kleinen DInge die ein Auto richtig besonders machen. Diese mit der Kamera zur Geltunug zu bringen klappt nicht immer

Meine Philosophie

Image

Wie ich Autos professionell fotografiere

Ich möchte mich als Fotograf nicht jedes mal auf die Technik berufen. Es ist natürlich schön wenn man eine teure Kamera hat, über genügend Licht verfügt oder in der Nachbearbeitung über viele Möglichkeiten greifen kann. 

Die wichtigste Information die ich vor jedem Shooting brauche lautet: "Wo für werden die Bilder benötigt". Den eine Instagramseite eines Tuningsclub spricht eine ganz andere Bildsprache als die eines deutschen Premiumautoherstellers.  

Grundsätzlich liegt es mir sehr am Herzen, dass die Autos die bei mir vor die Linse kommen sauber sind. Die Autos müssen glänzen, es dürfen keine Fliegen an der Frontstoßstange kleben oder Staub im Innenraum zu sehen. Natürlich kann man sowas auch in der Nachbearbeitung mit Photoshop verschönern, allerdings wird das Ergebnis nicht so gut - man sieht es mit einem geschulten Auge wo auf einem Bild nachretuschiert wurde, gerade weil ja die Lacke von den Autos mit den Licht/Farbverläufen makelos perfekt sitzen. Darüberhinaus kostet es den Endkunden mehr wenn ich viel in der Nachbearbeitung mit Retuschieren beschäftigt bin. 

Ich versuche immer schon bei der Session ein perfektes Foto zu erzielen und dennoch führt oft kein Weg an einem pixelbasierten Bildbearbeitungsprogram vorbei. Ich möchte die Zeit dort nicht dahingehen verschwenden um sich mit kleinen Details zu beschäftigen, sonder aus einem schon sehr guten Foto ein richtiges Wow Foto zu Erschaffen. 

Das tolle an Autos ist das es sich um statische Objekte handelt - bedeutet für mich als Fotograf ich stelle meine Kamera auf dem Stativ auf und suche einen guten Winkel. Natürlich gibt es die Standart Winkel die bei jedem Auto funktionieren oder die vielleicht sogar gefordert sind vom Kunden. Gerne stimme ich mich mit dem Besitzer der das Auto tagtäglich sieht. 

Im nächsten Schritt wenn ich eine dunkle Szene habe baue ich bis zu drei Blitze auf und schaue wie sie der Lichtwurf auf das Auto verändert, wie kann man einen schönen Kontrast erzeugen, tolle Verläufe mit dem Licht kriiert. Manchmal mache ich es mit weniger Licht und mache viele Einzelfotos und setze das Bild durch das überblenden in Photoshop zu einem komplett ausgeleuchteten Motiv zusammen. Dabei habe ich immer noch die Möglichkeit ein Lichteinfall den ich als unvorteilhaft erachte wegzulassen ohne dass das finale Bild beeinträchtigt wird. Aber auch bei Tageslicht schaue ich wie sich zum Beispiel die Spiegelnungen bei der Verwendung eines Polfilters verändert.

 

Image

Gerade von ich vom Stativ aus arbeite und man während der Abenddämmerung fotografiert, nutze ich gerne die HDR Methode an. Diese ermöglicht einen hohen Dynamikumfang, also sehr viele Bildinformationen im dunkeln wie in hellen Bereichen. Also vereinfacht gesagt man hat eine schön durchgezeichnetes Automobil aber im gleichen Motiv einen tollen Himmel der nicht zu hell erscheint. Da die Displays in allen Geräten, also Handys, Tablets Monitore immer bessere Abbildungsqualität liefern und besonders wenn es um Druckgeschichten geht - erhält man ein so detailreiches Bild das einem der Atem stockt.

Der richtige Ort zum fotografieren

Tatsächlich ziehe ich bei der Shooting Planung die Wahl nach der richtigen Lokation vor der Frage wie es sich mit dem Lichtverhält. Den klar ist, ein Auto fotografiert man zu 99% an der frischen Luft. Ab und an hat man Glück und hat ein Dach über dem Kopf. Das Licht passe ich erst dannach an und entscheide ob ich selber noch Licht hinzufügen möchte oder mit dem vorhandenen Licht arbeiten kann. 

Bilder wovon manche nur träumen können

Mit Licht male ich mir mein Motiv - mit Photoshop setzte ich neue Maßstäbe.

Habe ich dein Interesse geweckt?

Dann schicke mir eine Anfrage und lass uns gemeinsam Momente schaffen!